.

Thomas Poppe

Anfänge als Redakteur im Funkhaus Aschaffenburg. Dann über das Sprungbrett „Social Media“ in den Autorenpool der heute show (seit 2015) und bei FUMS (seit 2016), wo er seit 2018 Head of Humor ist. Zwischenzeitlich für Neo Magazin Royale und mittlerweile für Late Night Berlin im Einsatz,  dazu mit den Schwerpunkten Text, Kreativität & Blödsinn im Team von SZENARIO3.